"NEUES JAHR 2021 VERKAUF"

KOSTENLOSER VERSAND ÜBERALL

0

Dein Wagen ist leer

Verwenden Barbiere eine Ausdünnungsschere?

Durch das Lesen dieses Inhalts stimmen Sie unserem Haftungsausschluss zu!

Barber Ausdünnungsschere

Das Bild der Friseure enthält eine Schere, Halsrasierer und einen Bart. Benötigen Sie jedoch eine dünner werdende oder texturierende Schere in einem Friseurladen?

Heutzutage besuchen sowohl Männer als auch Frauen Barbershops, und Friseure können dünner werdende Scheren verwenden.

Friseure verwenden eine dünner werdende Schere für dickes Haar mit mittlerer bis langer Länge. Wenn Sie also schulterlanges, dickes und lockiges Haar haben, bringt Ihr Friseur möglicherweise eine vertrauenswürdige dünner werdende Schere hervor.

Ausdünnungsscheren variieren je nach Anzahl der Zähne. Je mehr Zähne, desto feiner die Ausdünnung und weniger Zähne bedeutet, dass die Schere größere Haarbüschel aufnimmt.

Sollten Sie erwarten, dass Ihr Friseur eine dünner werdende Schere hat?

Im Allgemeinen ja, da Friseure eine dünner werdende Schere verwenden sollten, um lange und dicke Haare ihrer Kunden auszudünnen.

Als Friseur möchten Sie in der Lage sein, jeden Kunden zu behandeln, der auf Ihrem Stuhl sitzt.

Das Ausdünnen von Haaren ist ein einfacher und einfacher Vorgang, bei dem Sie Bereiche mit dickem Haar lokalisieren, Ihre Ausdünnungsschere nehmen und ausdünnen, bis Sie einen bemerkenswerten Unterschied feststellen.

Friseure verdünnen die Haare ihrer Kunden, wenn sie zu dick und lockig werden, und auch im Sommer, um sie kühler zu halten. Niemand mag ein dickes Haar an einem heißen Sommertag!

Es gibt viele kleine Barbershops in der Ecke, in denen nur eine Schneideschere und ein Halsrasierer für ihre Kunden verwendet werden.

Fragen Sie immer im Voraus und ich bin sicher, der Friseur wird Ihnen sagen, ob er in der Lage ist, Ihre Haare zu schneiden.

Fazit: Verwenden Friseure Ausdünnungsscheren?

Ja, Friseure verwenden mit Sicherheit eine Ausdünnungsschere.

An dem Punkt, an dem ich jemandem die Haare frisiere, verwende ich hier und da eine dünner werdende Schere, um die Seiten der Frisur zu erweichen, insbesondere um die Ohren herum.

Auf diese Weise ähnelt Ihr Besatz einem halben Monat, wenn Sie den Friseursalon verlassen, anstatt einen extrem engen Haarschnitt zu haben - Sie wissen, mit harten, kalkulierten Linien um die Ohren und im Nacken.

Dünne Friseurscheren eignen sich ebenfalls hervorragend zum Mischen und Verblassen von Seiten mit den längeren oberen Haaren. Seien Sie also nicht verängstigt, wenn Ihr Friseur sie gegen Ende der Frisur auspeitscht.

Jeder passt sich nicht an Crew- oder Buzz-Schnitte an, daher ist eine dünner werdende und texturierende Schere ein entscheidendes Mitglied seines Toolkits.

Friseure verwenden bei Kunden mit dichtem und lockigem Haar eine Ausdünnungsschere. Das Ausdünnen von mittel bis langen Haaren hält den Kopf im Sommer kühl und hilft auch beim Styling.

Friseure schneiden alle Arten von Frisuren, daher ist eine dünner werdende Schere genauso wichtig wie ihre Schneideschere.

MELDEN SIE SICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN