✂️ Halbjahres-SALE ✂️

KOSTENLOSER VERSAND ÜBERALL

Pflege- und Wartungshandbuch für Friseurscheren

Mann hält eine Schere, die geschärft werden muss

Nach dem Kauf Ihrer neuen Friseur- oder Friseurschere müssen Sie wissen, wie Sie Ihre Schere pflegen, ausbalancieren, festziehen und pflegen. 

7 Dinge, die Sie über Scherenpflege und -wartung wissen müssen

Das Verstehen der Feinheiten der Pflege und Pflege Ihres Friseurs und Ihrer Friseurschere erfordert Zeit und Übung.

Hier haben wir die Zusammenfassung 2 Minuten gelesen, wie man eine Schere pflegt und wartet.

  1. Verwenden Sie Ihre bevorzugten Spannungsregler, um die Scherendichtheit aufrechtzuerhalten. Lose Scheren neigen dazu, Haare beim Schneiden zu biegen und zu falten. Zu enge Scheren zermürben die Klinge schneller.
  2. Bewahren Sie Ihre Schere an einem trockenen Ort auf. Wenn Sie sich in der Nähe des Strandes oder des Ozeans befinden, schützen Sie Ihre Schere, indem Sie sie in einer Plastikhülle versiegeln.
  3. Nach jedem Haarschnitt sollten Sie Ihre Schere reinigen. Vermeiden Sie es, Haare, Schmutz oder Wasser für längere Zeit zwischen den Klingen zu lassen. 
  4. Reinigen Sie Ihre Schere mit einem Schafsfell oder Stoff.
  5. Verwenden Sie den Ölstift Ihrer Japan-Schere, um sicherzustellen, dass die Schere reibungslos und ohne angespannte Reibung gegen die Klingen schneidet.
  6. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, verteilen Sie das Öl mit der Ölstiftbürste auf der Schere.
  7. Wenn Sie bemerken, dass Ihre Klingen stumpf oder stumpf werden, wenden Sie sich an Ihren örtlichen Scherenschärfer, damit Ihre Klingen erneut geschärft werden.

Die größte Frage zur Wartung Ihrer Schere kann in den oben genannten Punkten beantwortet werden.

Stellen Sie zur Pflege Ihrer Schere immer sicher, dass diese sauber und trocken sind und die Scherblätter geölt sind.

Entfernen Sie zur Pflege der dünner werdenden Schere die Haare zwischen den Zähnen nach dem Schneiden. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Schmutz oder Haare zwischen den Zähnen zu entfernen, können Sie zum Reinigen, Waschen und erneuten Ölen einen Zahnstocher oder eine Zahnbürste verwenden. 

Um Korrosion und Beschädigungen des Metalls zu vermeiden, bewahren Sie diese trocken und versiegelt in einem Schutzbeutel auf. Friseur- und Friseurläden in Strandnähe sind Korrosionsschäden an ihrer Schere ausgesetzt. Um dies zu vermeiden, verschließen Sie die Trockenschere in einem Plastikbeutel, Sandwich oder Gefrierbeutel.

Wie oft muss ich meine Schere pflegen und warten?

Unabhängig davon, ob Sie die Spannung einstellen, das Ausbalancieren der Schere lernen oder die Klinge ölen, ist es wichtig zu wissen, wie oft sie benötigt wird.

Hier ist unsere Zusammenfassung, wie oft und wann Sie Ihre Schere pflegen müssen.

 Scherenschärfen  Alle zwei bis drei Monate für professionelle Friseure und Friseure.
Vollscherenöl  Ölen Sie Ihre Schere einmal im Monat. Ölen Sie die Schere, indem Sie Haare oder Schmutz abwischen. Sie können auch einen Alkoholreiniger verwenden und dann die Klinge und die Zahnräder langsam einölen.
Leichtes Scherenöl Öl alle zwei bis drei Tage für Profis, die jeden Tag schneiden. 
Schere reinigen Reinigen Sie Ihre Schere einmal pro Woche. Reinigen Sie die Griffe, die Klinge, die Schraube und die Zahnräder mit Alkoholtüchern, um Schmutz, Flecken oder Haare zu entfernen. Verwenden Sie eine Bürste, um die schwer zugänglichen Stellen zu reinigen.
Spannungseinstellung  Einmal im Monat, abhängig von Ihrer Scherenschraube. Stellen Sie sicher, dass die beiden Klingen fest sitzen, indem Sie die Spannung jeden Monat anpassen.

 

Anziehen und Einstellen der Scherenspannung

Eine enge Schere hält Ihre Schnitte scharf und schützt Ihre Klingen vor Beschädigungen beim Schneiden.

Scheren haben die Schrauben und Zahnräder, um sicherzustellen, dass die beiden Klingen während der Schneidbewegungen zusammengehalten werden. Wenn Sie die perfekte Spannung verstehen, können Sie effektiv nachziehen. 

Um Ihre Spannung an der Friseurschere anzupassen, können Sie diese drei Schritte ausführen.

  1. Halten Sie Ihre Schere geschlossen und halten Sie sie fest in Ihrer Hand.
  2. Nehmen Sie den Spannungseinstellschlüssel, oder wenn es sich um einen Handspannungsregler handelt, drehen Sie ihn langsam im Uhrzeigersinn, um ihn festzuziehen.
  3. Sobald Sie zufrieden sind, können Sie die Schere mit einer Fingerschlaufe am Griff halten. Wenn sie geschlossen bleibt, sind sie enoguh fest. Wenn sich die Scherblätter öffnen, müssen Sie sie weiter festziehen.

Top 10 der besten Tipps zur Pflege und Pflege von Scheren

Was sind die häufigsten Methoden, um eine Beschädigung oder einen Bruch Ihrer Friseurschere zu vermeiden?

  1. Eine offensichtliche, aber vermeiden Sie es, Ihre Schere auf den Boden oder andere harte Oberflächen fallen zu lassen. Wenn Sie Ihre Schere beschädigen, indem Sie sie fallen lassen, sind die Klingen häufig falsch ausgerichtet
  2. Halten Sie die Schere trocken. Sie können Flecken, Rost und allgemeine korrosive Schäden an der Schere verursachen, wenn diese nass gehalten wird
  3. Ziehen Sie die Schere nicht zu fest an. Klingen können abgenutzt oder gebrochen sein, wenn die Schere zu fest sitzt.
  4. Wenn Sie beim Schneiden bemerken, dass sich die Haare falten oder biegen, ist der Spannungsregler zu locker. Vermeiden Sie dies, da dies die Zahnräder in der Schere zermürben kann.
  5. Wenden Sie sich beim Schärfen und Reparieren Ihrer Schere an geschulte Fachkräfte. Unerfahrene Schärfer brechen oft Ihre Schere.
  6. Sie können unsere eigene Schere schärfen, wenn Sie sicher genug sind. Es gibt viele manuelle Möglichkeiten, eine Schere wie ein Messer zu schärfen. Die besten Ergebnisse werden jedoch mit einer Schleifklingenmaschine erzielt.
  7. Wenn Sie hören, dass Ihre Schere ein "klapperndes" oder "klobiges" Geräusch macht, müssen Sie die Ausrichtung der Klingen und des Spannungsreglers überprüfen.
  8. Ideal ist es, mit der Spannungseinstellung der Schere zu experimentieren, bis Sie das Haar in schönen, sauberen, glatten Bewegungen schneiden können. Jedes Paar und jede Ausrüstung ist anders, und selbst wenn Sie eine neue Friseurschere erhalten, müssen Sie möglicherweise die Spannung anpassen.
  9. Die mit Schärfmaschinen zertifizierten und erfahrenen Scherenreparaturen sind die beste Wahl. Wenn Sie ein Premium-Friseurpaar haben und eine Lebensdauer von zehn oder zwanzig Jahren erreichen möchten, sollten Sie einen professionellen Reparatur- und Schärfservice in Anspruch nehmen.
  10. Rost- und Korrosionsschäden können Ihrer Schere passieren, ohne dass Sie es merken! Reinigen Sie die Klingen jeden Monat mit einer leichten Bürste. Verwenden Sie für eine gründliche Scherenreinigung Alkoholtücher oder Isopropyl.

Schmutzige oder verschmutzte Scheren lassen sich am besten mit Reinigungsflüssigkeiten auf Alkoholbasis reinigen. Sie können Isopropylalkohol verwenden, der speziell zum Reinigen von Scheren und Messern hergestellt wurde. Diese Alkoholreinigungsmethode entfernt Schmutz, Haaröl usw.  

Wie oft sollte eine Schere geschärft werden?

Es gibt keine selbstschärfende Schere. Wie oft sollten Sie also Ihre Friseur- oder Friseurschere schärfen?

  • Ihr Friseur und Ihre Friseurschere müssen mindestens einmal im Jahr gewartet werden, um dauerhafte Schäden zu vermeiden.
  • Wenn Sie jeden Tag mit Ihrer Schere Haare schneiden, empfehlen wir Ihnen, mehr als einmal im Jahr professionell zu schärfen und zu warten.
  • Sowohl die Haarschneide- als auch die Ausdünnungsschere müssen von Fachleuten alle zwei bis vier Monate schärfer sein, um die beste Leistung zu erzielen. 
  • Billigere Scheren aus Edelstahl müssen häufiger geschärft werden.
  • Hochwertige japanische Scheren müssen seltener geschärft werden, wenn sie gut gereinigt und regelmäßig geölt werden.

Friseur- und Friseurschärfdienste weisen darauf hin, dass das Schneiden von mehr Haaren bedeutet, dass die Schere schneller stumpf wird. Sie müssen also darauf achten, wenn die Schere nicht mehr scharf schneidet.

Es ist schwer zu wissen, wie oft Sie Ihre Schere schärfen müssen, da nur der Friseur oder Friseur weiß, wann.

Japanische Haarscheren verwenden hochwertigen Kobalt-, 440C- und VG10-Stahl, der seltener geschärft werden muss.

Wenn Sie ein billiges Paar bei Priceline oder Chemist Warehouse kaufen, werden Sie feststellen, dass diese innerhalb von ein bis zwei Monaten stumpf werden.

Diese billigeren Scheren müssen viel häufiger geschärft werden und kosten Sie letztendlich mehr als der Gesamtpreis einer japanischen Friseurschere.

Sparen Sie sich also die hohen Kosten für das zu häufige Schärfen mit einer Premiumschere.

Die durchschnittlichen Kosten für das Schärfen von Scheren betragen 50 bis 100 US-Dollar, und ein billigeres 100-Dollar-Paar Scheren aus Grundstahl muss vier- bis sechsmal im Jahr geschärft werden. Zumindest werden Sie 200-300 USD pro Jahr koppeln, um ihre Leistung aufrechtzuerhalten. 

Jetzt ein teures Paar Yasaka Scheren kosten bis zu 400 US-Dollar, aber wenn Sie diese gut reinigen, ölen und pflegen, müssen sie nur ein- oder zweimal im Jahr geschärft werden. Dies spart Ihnen 100 bis 200 US-Dollar pro Jahr. Die Investition lohnt sich für ein Paar, das nicht oft geschärft werden muss.

Lesen Sie mehr über:  Australiens bester Scherenschärfservice in jeder Stadt

Wann sollten Sie einen Scherenschärfer besuchen?

Hier sprechen wir über alle Faktoren, die entscheiden, wie oft Sie Ihre Haarschere schärfen müssen. Je nach Qualität, Wartung und Alltag kann Ihre Schere geschärft werden einmal im Monat oder einmal im Jahr!

Dies beinhaltet das Reinigen und Ölen sowie die richtige Belastung und Veränderung. Verschiedene Komponenten sind die Haaroberfläche, trocken gegen nass, die Anzahl der Schnitte, die über einen bestimmten Zeitraum ausgeführt werden, und die Art der Schere.

Dies ist eine der am häufigsten gestellten Anfragen. Jedenfalls einmal im Jahr ist eine anständige Regel. Eine Tonne basiert im Wesentlichen auf Rücksichtnahme und Instandhaltung. Die tägliche Pflege und Instandhaltung sollte durchgeführt werden.

Dies beinhaltet das Reinigen und Ölen sowie die richtige Belastung und Veränderung. Verschiedene Variablen sind die Haaroberfläche, trocken gegen nass, die Anzahl der Schnitte, die während eines undefinierten Zeitrahmens ausgeführt werden, und die Art der Schere.

Bessere Scheren erfordern weniger häufiges Honen

Suchen Sie für eine zuverlässige Schärfe nach schneidenden und abnehmenden Scheren, die:

  • Stahl höherer Qualität ist teurer in der Anschaffung, hat aber länger eine schärfere Kante
  • Die billigen Haarscheren von KMART, TARGET, AMAZON usw. werden schnell stumpf und schädigen auch Ihr Haar
  • Premium-Scherenstahl aus Deutschland oder Japan ist Hitachi ATS 314 oder VG-10 Stahl
  • Haben handgefertigte, handgeschliffene, gehärtete japanische gewölbte scharfe Kante

Die Härte von Stahl verwendet eine Rockwell HRC-Härte; wo der teure Stahl ungefähr 52 HRC und der billigere Stahl ungefähr 44 HRC ist.

Scheren aus japanischem 440c-Stahl (geschätzte 48-52 HRC) und VG-10 sind einige, wenn auch die beliebtesten für Berufe.

Wie benutzt du deine Schere?

Jeder benutzt eine Haarschere anders und die Art und Weise, wie Sie sie benutzen, ist ein entscheidender Faktor dafür, wie oft Sie Ihre Schere schärfen sollten.

Ihre Schere sollte schärfer bleiben, wenn Sie Folgendes tun:

  • Sie schneiden feuchtes und sauberes Haar. Vermeiden Sie raueres trockenes und schmutziges Haar.
  • Schneiden Sie mehr als zehnmal am Tag, fünf Tage die Woche, und Sie müssen Ihre Schere häufig schärfen!

Vermeiden Sie es auch, Haarverlängerungen oder behandeltes Haar zu schneiden, in dem Chemikalien, Flüssigkeiten, Conditioner oder Gele verbleiben.

Scheren, die Sie pflegen, halten länger!

Wie bei den meisten Dingen im Leben gilt: Je mehr Sie sich um Ihre Schere kümmern und sie pflegen, desto seltener müssen Sie sie schärfen.

Um zu vermeiden, dass Ihre Schere häufig geschärft wird, müssen Sie sie wie folgt pflegen:

  • Sie werden routinemäßig gut geölt (Scheren- oder Messeröl) und gereinigt.
  • Vermeiden Sie es, Ihre Schere feucht oder nass zu lassen.
  • Die Schneidflächen werden nicht zerkratzt oder zerkratzt. Vermeiden Sie physische Schäden.